Sonntag, 19. Januar 2014

Wii U gekauft, Wii U verkauft, Geld für PS4 gesichert - Sorry Nintendo

Nun, wie soll ich sagen, ich hatte mir die Konsole vor knapp 5 Monaten gebraucht gekauft zu einem Preis von ca. 200 Euro (Es war die Zombie U Version) und dazu Pikmin 3 für ca. 40 Euro. Ich habe lange Hin und -Her überlegt ob ich mir Nintendos Wii U kaufen sollte und habe es dann getan.


Zombie U habe ich allerdings nur sehr kurz gespielt, weil es mir einfach nicht gefallen wollte. Wieso das der Fall war, kann ich gar nicht so genau sagen, wird aber hauptsächlich damit zu tun haben das mir der Zombie Hype langsam zum hals raus hängt (Außer die TV Serie The Walking Dead, welche am 10.02.14 auf Fox weiter geht). Aber gut, ich hatte mir ja auch noch Pikmin 3 gekauft und das habe ich dann auch komplett durchgespielt. Es war so wie ich es gehofft habe und auch die Funktion über das Gamepad zu Spielen habe ich sehr viel genutzt. Doch nachdem ich bei diesem Spiel dann durch war, wurde es bei mir wieder mehr als ruhig was Wii U angeht. Woche um Woche habe ich Wii U News im Netz verfolgt und gehofft das bald etwas erscheint, das ich mir auch wirklich zulegen möchte. Doch es wurde nichts daraus, jedenfalls für mich. Zum neuen Spiel von Monolith ist immer noch nicht mehr bekannt als noch zur E3 und Spiele wie DK, SB und Mario Kart gehören für mich einfach nicht zu der Sorte die ich unbedingt haben muss. Dabei handelt es sich für mich um Eintagsfliegen die ich vielleicht 2 - 3 Tage spielen würde und dann nie wieder.

Und da ich meine PS4 Vorbestellung storniert hatte da ich mir dachte "ne, keine Lust auf eine Konsole mit eventuellen Kinderkrankheiten" habe ich die Wii U nun verkauft und das Geld für die PS4 zurück gelegt bis sie wieder verfügbar ist. Zum Glück habe ich beim Verkauf nur ca. 40 Euro Verlust gemacht, daher ist das noch OK gewesen. Hätte ich noch länger gewartet, wäre der Verlust vielleicht größer gewesen. Denn bis "X" erscheint, naja, bis dahin ist die Wii U gebraucht nochmal um einiges günstiger da ich nicht davon ausgehe das "X" so schnell auf den Markt kommt sowie das wohl kommende Zelda Spiel. Auch dieses wird mich nur ansprechen wenn es wenigstens eine Grafik ähnlich der Tech. Demo vorweisen kann und es von der Story usw. mal moderner ist. Ich mag leider kaum Spiele, wo die Figur die man Spiel stumm ist. Und auch sonst sehe ich für mich im Jahr 2014 keine Spiele für die Wii U, die mich auch nur im geringsten interessieren.

Während das auf der PS4 wieder ganz anders aussieht. Da gibt es doch einige Spiele die ich mir zulegen werde.

Auf jeden Fall, welche wohl bis spätestens Ende 2014 erscheinen oder schon erschienen sind:


  1. The Evil Within
  2. Watch_Dogs
  3. The Crew
  4. Infamous: Second Son
  5. The Order 1886
  6. Mirror's Edge 2 (sollte es wirklich 2014 kommen)
  7. Alien: Isolation
  8. Wolfenstein: The New Order
  9. Thief
  10. Murdered: Soul Suspect
  11. FF XIV (automatisch kostenlos durch PS3 Version, auch wenn ich dem Spiel quasi abgeschlossen habe)


Vielleicht - sehr wahrscheinlich:


  1. DriveClub
  2. BF4
  3. CoD Gohst (Der kommende DLC spricht mich an^^)
  4. Killzone
  5. Destiny
  6. NfS:R (höchstens sehr günstig als Gebrauchtware)
  7. Thief


Wohl ab 2015 und aufwärts:


  1. The Division
  2. FF XV
  3. KH 3


Und 3 Indis kann ich durch Plus eh schon mein eigen nennen, auch wenn ich sie wohl eher nicht Spielen werde, oder nur mal anschauen werde


  1. Resogun
  2. Contrast
  3. Outlast (demnächst)


Und wer weiß was man in Zukunft noch als Plus'er bekommt?!

Das ist dann doch schon ein Unterschied zwischen gewollten Spielen im Vergleich zur Wii U :-/. Tut mir wirklich leid, ich habe gehofft das es anders kommt, aber leider bietet mir persönlich Nintendo nichts auf der Wii U. Ist natürlich alles Geschmackssache, Nur was bringt eine Konsole die nicht schlecht ist, wenn einfach nichts erscheint wo einem gefällt. Meine Hoffung auf ein Next Gen StarFox, F-Zero und Metroid habe ich schon lange begraben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen