Samstag, 8. März 2014

Update: Watch_Dogs - Was ist nun mit der Grafik?

Oje oje, das fängt ja schon wieder gut an, erst sind alle froh (mich eingeschlossen) das nun ein Release Termin bekannt ist und schon geht der Ärger los. Wie es scheint sieht das neue Gameplay, welches von der PS4 stammen soll, nicht so aus wie damals auf der E3 2012 gezeigt wurde. Aber was ist da denn genau los? Auch ich habe mir die Videos von damals und die neuen mehrmals angeschaut und muss auch sagen das es schon irgend wie anders aussieht.



Das damalige Material wurde zwar auf einem High-End PC gezeigt, aber dennoch sind die Unterschiede gerade bei der nächtlichen Verfolgungs Jagd extrem. Selbst wenn die PS4 nicht die Power eines High-End Mega PC's hat welcher wohl mehr als 1000 Euro kosten würde, dürften die Unterschiede dennoch nicht so groß sein.
Ich habe dazu nun meine eigene Theorie die mit Sicherheit sehr weit hergeholt und bestimmt auch falsch ist, aber lasst mich :-D (ähnliches hat wohl auch schon die PC Games dazu gesagt wie mir erzählt wurde):

1. Das Video von damals zeigt zuerst Story basiertes Gameplay mit darauf folgender Verfolgung bis zur Brücke. Allerdings sieht man da auch das es regnet, das es eine neblige Nacht ist und wohl auch ein Gewitter tobt (kann man mehr oder weniger am Ende des Clips von damals sehen während das Auto grad am Springen ist).

2. Das neue Video (könnte) eine andere Szene zeigen. Und zwar eine die nicht mit der Story zusammen hängt. Quasi das einfach über selbige (oder ähnliche) Brücke gefahren wurde da ich mal denke das solche Verfolgungen öfter am Abend stattfinden können/werden. Daraus könnte folgen das es an diesem Tag (im Spiel) zwar schon spät ist, aber eben noch nicht Mitternacht und auch sonst das Wetter mal klar ist ohne Regen usw. Das KÖNNTE dazu führen das die Licht Verhältnisse usw. entsprechend anders (schlechter) wirken.

3. Selbst in dem PS4 Gameplay aus dem Jahr 2014 sieht die Nacht Szene mit Regen sehr gut aus, eigentlich fast wie bei der PC-Demo 2012. Das erkennt man gut am Anfang des Videos. (es sollte jedenfalls von der PS4 sein, wenn man sich während des Videos die Buttons ansieht die man drücken kann handelt es dabei um die Typischen Sony Tasten Bezeichnungen wie X und Viereck)

Was einem dennoch stutzig macht ist die Brücke selbst. Denn diese weißt an den Pfeilern im alten Video mehr Details auf als im neuem Video. Aber wer weiß, kann ja sein das es mehr als eine Brücke im Spiel gibt die alle relative ähnlich aussehen.
Update:
Allerdings sollte man auch mal auf die Mini Map achten, scheinbar sind es wirklich 2 verschiedene Brücken. Den die Position auf der Map ist nich die selbe in den 2 Videos und auch die Gebäude im Hintergrund sind andere!







Den ganz ehrlich, ich mag vielleicht bissle blind für sowas sein, aber an sonsten sehe ich keine wirkliche Verschlechterung o.O? Oder erwartet uns das selbe Drama wie einst mit Alien: CM? ich hoffe es nicht.

Video E3 2012 (bis zur 9. Min. vorspulen)



Neues Gameplay Material zum Vergleich (bis zu Min. 2:30 vorspulen)


PS4 Gameplay 2013





Auch wenn mein English nicht so gut ist, scheint auf Twitter weiterhin die Post ab zu gehen was die Grafik rund um Watch_Dogs betrifft. Seit den letzten Tage muss Jonathan Morin den Leuten immer wieder sagen das die Grafik noch die selbe wie zur E3 2013 ist.


Und noch ein Beitrag zu diesem Thema

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen