Freitag, 5. Juni 2015

Final Fantasy XV: Auf wiedersehen Stella und weitere Infos

Am Donnerstag war es wieder soweit, Tabata sprach zu seinen Jüngern und lies uns einige Dinge wissen. Es gibt ein Datum für das Demo Update, Infos zu Stella usw.

Tja, nun gibt es Gewissheit, Stella ist RAUS! Tabata erklärte das man sie streichen musste wegen Änderungen an der Hauptstory, weswegen auch Luna eingeführt wurde. Natürlich schmeckt das jetzt wieder vielen nicht, dabei wusste man über Stella so gut wie nichts. Auch die bekannten Gameplay Szenen während des Angriffs in der Stadt gibt es so nicht mehr, man soll aber weiterhin in der Stadt herum laufen können. Nur eben nicht zu dieser Zeit. Stattdessen verlässt die Gruppe die Stadt wohl noch vor dem Angriff was einen guten Grund haben soll.

Es gibt aber auch  gute Nachrichten, die Dragoon Lady und die Schwarzhaarige sind noch vorhanden und man hätte sich so gut wie möglich an die Ursprungs Geschichte gehalten. Nur für Stella war eben kein Platz mehr. Man darf also gespannt bleiben.

Wichtig ist eigentlich nur das es jetzt Klarheit gibt zu dem Thema!

Auch der Angekündigte Trailer auf der E3 wird auf die Gamescom verschoben, weil man dann so richtig mit der Werbung für XV beginnen will. Wird es also auf der Gamescom den Release Termin geben? Hier bei uns in Deutschland? Es würde jedenfalls Sinn machen.

Das Demo Update mit kommt zudem am 9.6.2015. Dieses beinhaltet unter anderem Framerate und Auflösungs Verbesserungen sowie neue Gameplay Mechaniken wie Party Kombos (siehe Video). Was ich richtig cool finde ist, das man nun auch die großen Dicken am See bekämpfen kann^^ (sollte mit lvl 75 kein Problem sein xD).

Auch sonst gibt es noch kurz Infos
Quelle: jpgames.de


  • Das Team fand es schwer, Stella in die Geschichte von Final Fantasy XV einzubinden. Sie wird es also nicht im Spiel geben. Stattdessen schufen sie eine neue Heldin: Luna. Sie hat eine andere Rolle im Spiel.

  • Die Sequenz aus einem der ersten Trailer, in welcher sich Noctis und Stella auf der Party begegnen, wurde daher auch im Spiel entfernt. Noctis und seine Freunde verlassen die Stadt Insomnia vor dem feindlichen Angriff.

  • Es wird aber noch immer Gameplay in der Stadt geben, allerdings zu einer anderen Zeit. Tabata versprach, dass es toll sein wird.

  • Die schwarzhaarige Frau und der weibliche Dragoon sind weiterhin im Spiel und spielen eine wichtige Rolle.

  • Im finalen Spiel kann man mehrere Items auf einmal kaufen und verkaufen.

  • Unterwasserkämpfe werden eventuell implementiert. Wenn, dann aber als DLC.

  • Das Team wird etwas implementieren, was den Spieler warnt, wenn die Ausdauer fast aufgebraucht ist.

  • Das Charakterdesign von Cindy stammt vom italienischen Designer Roberto Ferrari. Viele seiner Designs werden aus Versus XIII übernommen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen