Samstag, 21. Mai 2016

Oje, lange nichts geschrieben: Kurzer Rückblick der letzten Monate

Oje, wir haben ja schon den 21.5.2016! Die Zeit ist inzwischen so schnell vergangen, das ich meinen eigenen Blog schon fast vergessen habe^^. Nun schreibe ich aber doch mal ein paar Worte. In der Welt der Videospiele hat sich ja inzwischen doch bissle was getan und auch bei mir haben sich Interessen erweitert wie manche schon gemerkt haben dürften xD. Ich gehe aber auf einige Sachen nicht genau ein, weil nach den vielen Monaten, sollte eigentlich jeder wissen was Sache ist bei FFXV.

Zu Final Fantasy XV

Natürlich dreht sich bei mir weiterhin fast alles um Final Fantasy bzw. Final Fantasy XV und Square Enix. Wie inzwischen bekannt sein dürfte, erscheint es am 30.9.2016 und es gibt dazu verschiedene Kauf Optionen. Dazu zählt natürlich die UCE, welche 269 Euro kostet und auf 30k limitiert ist. Am Montag ab 11 Uhr werden Weltweit weitere 10k zur Verfügung stehen, also wer noch keine bekommen hat, sollte alles dran setzen am Montag eine zu bekommen. Nach dem Event am 30.3. war der Store deswegen extrem schwer zu erreichen, damit kann man also erneut rechnen.

Es wird aber auch wieder Play Art Kais geben zu FFXV. Dabei handelt es sich um die 4 Helden des Spieles. Jede davon kostet richtig Asche. zwischen 110-120 Euro etwa, aber schaut einfach selber nach, habe die Preise jetzt nicht im Kopf. Wer die Figuren etwas früher haben möchte, sollte z.B. bei AmiAmi bestellen, die erste erscheint in Japan schon im Juli!

In Japan erscheint auch eine Box mit dem Film und dem Anime wo angekündigt wurde. Ob es diese auch bei uns geben wird, keine Ahnung. Wer die haben will sollte sie daher vielleicht auch in Japan bestellen. Ist aber auch nicht unbedingt günstig, glaube die Box kostet so um die 90 Euro ca.

Naja, knapp 4 Monate, dann hat das warten ein Ende.

Andere Spiele

Inzwischen ist auch Uncharted 4 erschienen, welches von der Masse gefeiert wird. Homefront 2 hat dagegen Probleme mit der Performance und Doom scheint auch gut zu sein. Dark Souls 3 ist ebenfalls erschienen und war auch so ganz cool. Wenn man die Reihe aber nicht kennt und zuvor Bloodborne gespielt hat, kommt einem DS3 aber wie BB vor. Das ist aber nicht schlimm und liegt halt an der verwendeten Engine. Es hatte sich aber gelohnt. Ratchet & Clank bekam ein sehr gelungenes Remake, welches auch viel Fun gemacht hatte. The Division war für mich dagegen eine Enttäuschung. Lahme Story, aber gute Grafik. Von einem MMO hat es auch nichts, da es eher ein Koop Spiel ist. Wer da sowas wie FF XIV als Shooter erwartet, sollte daher die Finger davon lassen. Die größte (schon fast geahnte) Enttäuschung war bisher aber Star Fox Zero. Abgesehen davon das die Grafik dank WiiU eh nicht der Brüller ist, war auch die Steuerung mehr als nur nervig. Das Spiel ist allg. schon nicht so einfach, das mit den Zwangs Ansichten immer und immer wieder hat dem ganzen aber den Rest gegeben.
Wer gehofft hat das Star Ocean V DE Texte bekommt, schaut auch in die Röhre. Hier wird es nur EN und FR Texte geben, blöd, aber was willste machen.

Nur gut das dieses Jahr noch so einige andere Spiele für Konsolen erscheinen werden (siehe dazu auch meine Release Liste). Auch die E3 steht vor der Tür. Hoffen wir mal das wir wieder positiv überrascht werden.

Zurück zu Manga & Anime

Ich habe zwar immer etwas mit Anime oder Mangas zu tun gehabt, die letzten 10 Jahre aber so gut wie nichts. Das hat sich vor 2 Monaten schlagartig geändert. Ein Kollege meinte ich sollte mir mal Attack on Titan anschauen und das war ein Fehler^^. Seitdem bin ich voll im Hype was AoT angeht. Das spiegelt sich auch in meinen Käufen wieder. Dazu wird das PS4 Spiel im August auch bei uns erscheinen, es sieht zwar auch nicht ultra aus, aber es passt dennoch noch. Ich bin jedenfalls gespannt wie es sich spielt, das 3DS Spiel ist ja schon ganz okay. Nur dabei hat man wieder das Problem das der 2. Stick für die Kamera fehlt.... .

Tjo, ich glaube das reicht jetzt auch mal wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen