Montag, 20. Juni 2016

E3 2016: Gut, aber nicht überwältigend

Tja, da ist sie auch schon wieder vorbei die E3 2016. Jedes Jahr wartet und freut man sich darauf mehr über neue und kommende Spiele zu erfahren. Doch dieses Jahr, nun, die E3 war okay. Eben nichts überragendes. Es gab hier und da viele neue Eindrücke zu Spielen wie Final Fantasy XV, Scalebound, Call of Duty usw. Neuankündigungen waren aber wie erwartet recht wenige zu verbuchen, unter anderem gab es endlich erstes Material zu Watch Dogs 2!
Das war aber vorher schon zu erwarten. So wurde doch die letzten 3 Jahre so viel angekündigt, wovon einiges immer noch auf sich warten lässt. Dazu gehören (natürlich werde ich es jetzt nochmal erwähnen :-P) Final Fantasy XV, Horizon Zero Dawn usw.
Es gab aber auch einige Spiele von denen man irgend wie nichts zu sehen bekommen hat, was eigentlich sehr schade ist. Wenigstens einen kleinen Trailer hätte man zu diesen Spielen machen können.

Dieses mal will ich gar nicht viel über die E3 schreiben. Was mir am besten gefallen hat kann man meinen TOP 20 Videos entnehmen. Eigentlich hätte da noch Attack on Titan PS4 rein sollen, habe dazu aber nix vernünftiges an Videos zum herunterladen gefunden.

Resident Evil 7

Doch was ich noch sagen kann ist, das mich die Ankündigung von Resident Evil 7 mehr geschockt als gefreut hat. Okay, sie wollen neue Wege gehen. Okay, sie wollen unbedingt eine Ego Perspektive für VR. Doch durch diese Demo habe ich gemerkt das ich bis jetzt kein typisches RE bekommen werde... .

Klar, alle wollten das es wieder gruseliger wird (von mir aus), aber doch nicht auf dem Weg... . Anhand der neusten Infos spielt das ganze paar Jahre nach Resident Evil 6. In irgend einer Bruchbude in der Pampa... .Bekommen wir hier also eher so ne typische US Story wo man in einer Hütte ist wo irgend welche Hinterweltler ihr Unwesen treiben? Was ist mit Zombies, Lickern usw.? Was ist mit den bekannten Charakteren wie Jill, Leon, Chris und Co. ? Muss es unbedingt in Ego Perspektive sein (man kann ja nicht mal in 3rd-Person wechseln wenn man will) ?
Dazu kommt das es für mich persönlich mehr wie ein typisches Indie Horror Spiel aussieht, wo man nur rum läuft und Sachen anklickt.... . Ganz ehrlich, IM MOMENT ist das für mich kein Resident Evil. Dazu noch die Grafik... ,die ist auch nicht gerade der Brüller. Ich will aber nicht zu voreilig urteilen, vielleicht wird es ja doch mehr Resident Evil als ich momentan glaube. Davon muss ich aber erst noch überzeugt werden.

Die Spiele von denen man nichts gesehen hat waren zudem folgende:

Ni No Kuni 2, Final Fantasy VII Remake, Dragon Quest XI, Ace Combat 7, KH3 und mal wieder gabs nichts zu Scivelation (wird daran überhaupt noch gearbeitet?). Naja, es kommen ja noch ein paar Events, vielleicht sieht man dann von diesen Spielen nochmal was. Wobei schon gesagt wurde das es zu KH3 und FFVIIR erst Ende des Jahres neue Infos geben wird. Nun denn, schauen wir mal.

Videos:



 
E3 Videos allg.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen