Samstag, 6. August 2016

Noch 53 Tage bis Final Fantasy XV erscheint

Bald hat das Warten ein Ende. In genau 53 Tagen, am 30.09.2016 ist der Tag auf den wir Fans so lange gewartet haben. Es sind dann 10 Jahre und ca. 3/4 Monate vergangen.

Zur Jump festa 2014 gab es auch wieder ein ATR welches übersetzt wurde:

Beschwörungen
Host: „Der Titan ist riesig! Können Spieler ihn nutzen? Wird er diese Größe haben, wenn Spieler ihn beschwören?“
Tabata: Sagte ich, dass es eine Beschwörung ist?
Host: Jeder kann ihnen sagen, dass das Titan ist.
Tabata: Ich denke schon. Nun, das… das ist Titan. Und er ist eine Beschwörung und wir planen, dass er in dieser Größe genutzt werden kann. Aber die Beschwörungen in Final Fantasy XV – ihr habt gesehen, wie sie Titan [im Trailer] bekämpft haben – müssen besiegt werden oder man erhält sie auf andere Art und Weise. Grundsätzlich erhält man sie auf unterschiedliche Weise.
Host: Ich verstehe.
Tabata: Und, nun, da wir über den Titan sprechen. Wir wollten ihn ursprünglich in die Demo integrieren, sodass Spieler ihn nutzen und über ihn sprechen können.
Host: Ja.
Tabata: Unglücklicherweise ist Titan eine Beschwörung, die eine wichtige Rolle in der Geschichte spielt. Somit fügen wir eine andere Beschwörung in Episode Duscae ein, um den Spielern zu zeigen, was passiert, wenn man eine zähmt und sie nutzt. Wir nutzen also einen Prototypen des Beschwörungssystems in der Demo. Daher hoffe ich, dass Spieler dies ausprobieren können und sehen, wie es ist.
Host: Titan wird also nicht in der Demo sein?
Tabata: Nein, aber wir haben eine andere Beschwörung vorbereitet.
Host: Und man kann sie beschwören und im Kampf nutzen?
Tabata: Ja.
Host: Ich verstehe.
Tabata: Wir haben eine Beschwörung genommen, welche nicht wichtig für die Geschichte ist. Sie ist aber protzig und ich denke, dass die Leute überrascht sein werden.
Städte
Host: “Übergangslose Städte! Wird also das gesamte Spiel übergangslos sein?”
Tabata: Bevor wir über übergangslose Städte reden, sie sehen diese ziemlich gut aus, oder?
Host: Was denkt ihr über die Stadt?
*Publikum applaudiert*
Tabata: Dankeschön. Ihr seht, wie die Charaktere mit ihrem Auto in der Stadt ankommen, aussteigen und die Stadt betreten. Das ist alles übergangslos. Aber ob das komplette Spiel übergangslos ist, das versuchen wir, in der Entwicklung zu erreichen. Es kann aber durchaus sein, dass wichtige Orte geladen werden. Aber bezüglich dessen, was in der Demo sein wird, ist alles übergangslos. Man bekommt also das Gefühl, dass die gesamte Welt verbunden ist.
Host: Ich verstehe. Da wir gerade davon sprechen. Was können Sie uns über die Stadt sagen? Der Name und so weiter.
Tabata: Nun, der Name der Stadt ist Lestarg und sie befindet sich recht nah an dem Gebiet der Demo.
Host: Sie ist also in der Duscae-Region?
Tabata: Die Duscare-Region. Und es ist sogar eine sehr wichtige Stadt, da sie etwas mit dem Titan zu tun hat, den wir vorhin gezeigt haben. Es ist aber nicht die größte Stadt. Es gibt also viele Informationen in dieser Stadt. Daher kann man sie nicht in der Demo betreten, aber ich möchte, dass die Spieler sehen können, was für eine Stadt es ist. Ich werde also wahrscheinlich einige Informationen neben der Demo preisgeben.
Host: In Städten kann man wie in Standard-RPGs shoppen gehen oder sich in einem Gasthaus ausruhen oder Informationen erhalten, richtig?
Tabata: Ja.
Host: Kann man dies in den Städten [in Final Fantasy XV]?
Tabata: Man kann all dies machen.
Host: Ich verstehe.
Tabata: Es ist kein „Gasthaus“, sondern eher ein “Hotel“.
Host: Nun, ja, bei dieser Grafik.
Tabata: Man kann in Hotels übernachten, Essen, Einkaufen und andere Events werden stattfinden.
Kampfgebiete
Host: „Scheint es nicht so, als ob die Kämpfe nur in den gleichen Gebieten stattfinden?“ Das habe ich auch bemerkt.
Tabata: Ich auch. Der Grund ist einfach. Die ersten Gebiete, die ihr gesehen habt, waren die am weitesten entwickelten.
Host: Ich verstehe.
Tabata: Die anderen [Gebiete] sind noch nicht komplett entwickelt worden. Sie werden immer detaillierter. Gebt uns also noch ein wenig mehr Zeit.
Camping
Host: “Sie sagten, dass man in Camps schlafen muss, da man sonst Debuffs erhält und das hält mich nachts wach, da ich mich frage, was Sie meinen.”
Tabata: Wissen die Leute, was ein “Debuff” ist?
Host: “Debuff” ist Gamersprache. Im Grunde genomman ist es ein “negativer Status”.
Tabata: Ein abnormaler Status.
Host: Ja.
Tabata: Wenn man eine lange Zeit nicht schläft, erhält man keinen negativen Status – eigentlich das Gegenteil. “Buffs” sind Stati mit positiven Effekten, welche man nicht mehr erhält. Im Grunde genommen Dinge wie verbesserter Mut, oder sich wohl fühlen oder andere zusätzliche Boni werden nicht mehr vorhanden sein, wenn man lange nicht schläft.
Camping ist eines der Grundfeatures von XV. Es ist eine Welt, in welcher die Zeit von morgens bis abends vergeht. Damit Noctis und die anderen mehr als nur Puppen sind, sondern lebende Charakter, mit denen sich Spieler identifizieren können, wäre es effektiver, wenn dies schlecht ist.
Host: Ich verstehe.
Tabata: Aber nicht nur durch das Campen und Essen erhält man positive Effekte. Man erhält auch Erfahrungspunkte durch das Kämpfen, richtig?
Host: Ja.
Tabata: Durch das Schlafen werden die Erfahrungspunkte in Level umgewandelt. Camping ist also sehr wichtig. Daher sagte ich, was ich gesagt habe – obwohl ich nicht mehr weiß, ob ich den Begriff “Debuff” nutzte.
Host: Ich verstehe. Man erhält also durch das Schlafen Level. Heißt: Wenn man nicht schläft, erhöht sich der Level nicht. Dies ist ein Action-RPG. Wenn die Spieler das Spiel also mit einem niedrigen Level durchspielen wollen, brauchen sie einfach nicht schlafen.
Tabata: Ja. Spieler, welche ihren Level nicht erhöhen wollen, sollten das Schlafen vermeiden.
Host: Das ist wie ein Ausbeuterbetrieb.
Tabata: Aber ich habe vorhin erwähnt, dass Cor nicht in seinen 20ern ist, aber Noctis und die anderen junge Männer schon. Sie halten also vermutlich drei Tage ohne Schlaf aus. Wenn sie das aber für, sagen wir fünf oder zehn Tage machen, wären sie nie in Topkondition.
Host: Bei der TGS sagten Sie, dass ein Tag im Spiel 30 Minuten in Echtzeit sind, richtig?
Tabata: Ja.
Host: Ist das noch immer so?
Tabata: Aktuell ist es ungefähr eine Stunde. Wahrscheinlich ändern wir es noch ein wenig, bevor die Demo erscheint. Wir sind aber gerade beim Balancing des Spiels zwischen der Länge der Tage und dem Leveln.
Host: Ich verstehe.
Tabata: Vor ungefähr zwei Wochen war es ein wenig länger, aber aktuell ist es ungefähr eine Stunde. Der Tag ist ungefähr 40 bis 45 Minuten lang. Der Rest ist Nacht. Ungefähr so.
Host: Wenn Sie sagen, dass man schlafen muss, heißt das nicht, dass man das jeden Tag machen braucht. Man kann auch ein paar Tage ohne Schlaf auskommen.
Tabata: Ja. Es gibt sogar einige Orte, in welchen man mehrere Tage kämpfen muss.
Züge
Host: “Ein Zug? Ein Zug?” Ich bin mir nicht sicher, ob das eine Frage ist.
Tabata: Hast du den Zug bemerkt?
*Unterbrechung, weil Tabata aus Versehen seine Hörmuschel fallen gelassen hat*
Tabata: Nun, es gibt sowas wie ein Zug-Event – es ist eine sehr verschneite Szene im Trailer.
Host: Ja.
Tabata: Es ist nicht nur eine Eventszene, aber irgendwo in der Welt gibt es einen Ort, den man per Zug erreicht.
Host: Man fährt also mit ihm? Es bewegt sich sogar?
Tabata: Ja. Nicht nur das. Man kann sich frei im Zug bewegen. Ich weiß nicht, ob jeder schon einmal in einem Zug unterwegs war, aber es gibt eine Szene, in welcher sie mit dem Zug reisen.
Cidney
Host: “Cidney-tan.”
Tabata: Es tut mir Leid, aber was soll ich darauf antworten?
Host: Nun, vielleicht wer sie ist?
Tabata: Ah. Nun, ihr Name ist “Cid”-ney. Das sollte für euch ein Hinweis sein. Aber bezüglich dessen, wer sie für den Spieler ist. Nun, siet ist nicht wichtig für die Geschichte, aber für das Abenteuer des Spielers – sie ist eine Mechanikerin, welche euch bei eurer Reise unterstützt. Woran sie arbeitet, könnt ihr vermutlich anhand des Trailers erraten.
Host: Das ist sie also.
Magie
Host: “Sie haben nicht viel Magie gezeigt. Was ist los?”
Tabata: Magie wurde für die spätere Entwicklung geplant. Um wirklich ehrlich zu sein, gibt es natürlich einen Prototypen und das Kampfsystem wurde entwickelt und die Grafik wird verbessert, bevor wir das finale Spiel veröffentlichen. Für die Kämpfe machen wir das Grundsystem, verbessern die Grafik. Als nächstes fügen wir die verschiedenen Aktionen hinzu, welche im Kampf auftreten. Im Moment sieht die Magie also etwas enttäuschend aus. Daher haben wir diese noch nicht gezeigt.
Host: Also hat man das Aussehen noch nicht fertiggestellt.
Tabata: Ja und vor der Magie haben wir einen Prototyp für die Beschwörung gemacht. Spieler können dies als erste ausprobieren. Magie kommt vermutlich danach.
Host: Ich verstehe.
Tabata: Ich bin nicht sicher, ob ich das sagen kann, aber in der Welt von XV kann nur Noctis Magie einsetzen.
Host: Ja.
Tabata: Er ist der einzige mit magischen Fähigkeiten. Ein Spiel, in welchem nur Noctis Magie nutzen kann, funktioniert nicht wirklich, daher arbeiten wir an einem einzigartigen System, damit jeder in der Party Magie nutzen kann.
Dual Audio
Host: Der englischsprachige Trailer wurde veröffentlicht, aber wird auch die japanische Version Englisch enthalten?
Tabata: Im kompletten Spiel?
Host: Im finalen Spiel und der Demo.
Tabata: Nun, die Demo wird weltweit mit dem gleichen Inhalt veröffentlicht. Der Grund ist, dass wir japanische und englische Sprachausgabe haben und für die Untertitel haben wir nicht nur Japanisch, sondern auch Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Im finalen Produkt haben wir wahrscheinlich mehr. Wir haben diese Sprachen sogar fertig und wir können diese auf die Disc packen. Die Demo hat eine recht kleine Größe, sie enthält also alles. Das möchte ich auch, aber wenn das komplette Spiel erscheint und es nicht alles enthält, nehmt einfach an, ‘er konnte es einfach nicht.’
Host: Das ist Ihre Hausaufgabe. Die Demo enthält also englische und japanische Sprachausgabe und all die Untertitel.
Tabata: Ja.
Host: Und beim kompletten Spiel hängt es davon ab, wie weit sie es schaffen.
Tabata: Es betrifft nicht nur mich. Es hängt davon ab, wie weit es das komplette Team schafft, um das Spiel universell zu machen, oder ob wir regionsspezifische Versionen haben werden. Im Grunde haben wie ein multiregionales Spiel als Ziel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen